Der Vorstand der SPD Mainz-Ebersheim hat am gestrigen Abend mehrheitlich beschlossen, für die Stichwahl um das Amt des Ebersheimer Ortsvorstehers zwischen Anette Odenweller und Matthias Gill keine Wahlempfehlung abzugeben. Wir halten die Ebersheimer Wählerinnen und Wähler für ausreichend emanzipiert und differenziert, sich ihre eigene Meinung zu bilden und eine entsprechende Wahl zu treffen. Somit wünschen wir beiden Kandidaten viel Glück für die bevorstehende Stichwahl.